Lange Nacht der Kirchen - Orgel: Instrument des Jahres 2021

Die Orgel ist Instrument des Jahres. Am 28. Mai, im Rahmen der Langen Nacht der Kirchen, werden in den teilnehmenden Pfarreien aus diesem Anlass verschiedene Aktionen wie z.B. Orgelführungen, Orgelgeschichten oder andere kreative Aktionen angeboten.

Südtirols Orgellandschaft ist mit über 400 Instrumenten sehr vielfältig. Von der historischen Orgel aus der Renaissance-Zeit bis hin zu Instrumenten mit den neuesten technischen Raffinessen. Interessierte können einen Blick hinter die Kulissen oder vielleicht sogar ins Innere der Königin der Instrumente werfen und so den „Arbeitsplatz“ der Organisten*innen kennenlernen.

Ein Überblick über alle Angebote und wo spezielle Orgel-Aktionen geplant sind, ist unter www.langenachtderkirchen.it zu finden. 

Die „Lange Nacht der Kirchen“ lädt ein, die Schätze der Kirchen (spirituelle, soziale, musikalische, kulturelle, künstlerische, kreative) sichtbar und auch für kirchenferne Menschen neu zugänglich zu machen, sie ermöglicht Begegnung und Austausch und bietet einen Raum, um die Gemeinschaften, Orte und Menschen der verschiedenen Konfessionen kennenzulernen.