Die Arbeiten zum Südtiroler Chorbuch sind abgeschlossen!

Unter Einbeziehung von vorwiegend Südtiroler Kirchenmusikern mehrerer Generationen wurden bewährte und neue Bearbeitungen zusammengetragen. Ergänzt wird das Chorbuch durch praxiserprobte Sätze von Kirchenmusikern und Komponisten aus Österreich und Deutschland. Somit entstand ein stilistisch facettenreiches Buch mit Südtiroler Lokalkolorit, das eine musikalische Bandbreite von Gregorianischen Gesängen bis zu Neuen Geistlichen Liedern abdeckt. In insgesamt drei Vorstellungsveranstaltungen wird das Buch im September bekanntgemacht.

Termine der Vorstellungsveranstaltungen und weitere Infos